Drohne Natur-1
Drohne Natur-2
Drohne Bonaduz-1
Drohne Natur-3
Drohne Natur-3

Aktuelles

Unterhalts- und Erneuerungsarbeiten an den Gleisanlagen; Nachtarbeit

15.03.2019

Finden Sie hier Informationen zu den Unterhalts- und Erneuerungsarbeiten der RhB.

Der Gemeindevorstand hat an seiner Sitzung

14.03.2019

  • Das Datum für die Ersatzwahlen Gemeindevorstand und Schulrat Bonaduz festgelegt. Es ist dies der Sonntag, 16. Juni 2019
  • Beschlossen, am Ideenwettbewerb Wanderwege GR Hike, mit einem neuen Themenwanderweg "Geschichte – Kultur – Natur", teilzunehmen
  • Beschlossen, dass die 1. August-Feier am 31. Juli 2019 im Gebiet Ratiras stattfindet. Der Fire-House-Club wird auch in diesem Jahr die Organisation durchführen, vielen Dank für das Engagement.

Baugesuch; Tag der Publikation in der Ruinaulta: 8. März 2019

07.03.2019

Bauherrschaft

Hilber Josef, Sculmserstrasse 14, 7402 Bonaduz vertreten durch Bauherrschaft

Bauvorhaben

Erneuerung Thujazaun + Steinmauern, Parzelle Nr. 387, Sculmserstrasse 14, 7402 Bonaduz

Endtermin der Einsprache

Als öffentlich-rechtliche Einsprache (an Gemeindevorstand Bonaduz) einzureichen bis 28. März 2019.

Der Gemeindevorstand hat an seiner Sitzung

07.03.2019

  • Das Datum für die Ersatzwahlen Gemeindevorstand und Schulrat Bonaduz festgelegt.
    Es ist dies der Sonntag, 16. Juni 2019
  • Die Anfrage der Stimmwerkbande für die Unterzeichnung einer Leistungsvereinbarung abgelehnt

Teilrevision der Ortsplanung Gewässerräume, Bekanntgabe Genehmigungsbeschluss

07.03.2019

Die Regierung des Kantons Graubünden hat mit Beschluss vom 26. Februar 2019 (Protokoll Nr. 121) die von der Gemeindeversammlung der Gemeinde Bonaduz am 25. Oktober 2018 beschlossene Teilrevision der Ortsplanung Gewässerräume ohne Auflagen und Vorbehalte genehmigt.

Der Genehmigungsbeschluss und die genehmigten Planungsmittel können während den üblichen Öffnungszeiten auf der Gemeindeverwaltung Bonaduz eingesehen werden.

Schliessung der Büros der Gemeindeverwaltung

07.03.2019

Verwaltungs- und Betriebstagung

Am Nachmittag des Freitag, 15. März 2019 bleiben die Büros der Gemeindeverwaltung geschlossen.
Wir bitten um Verständnis.

Unterhalts- und Erneuerungsarbeiten an den Gleisanlagen; Nachtarbeit

28.02.2019

Finden Sie hier Informationen zu den Unterhalts- und Erneuerungsarbeiten der RhB.

Loipen- und Natureisfeldpräparierung

28.02.2019

Der Gemeindevorstand dankt dem Skiclub Scardanal, Team Nordic für die Präparierung der Langlaufloipe Bonaduz – Rhäzüns und dem FC Bonaduz, Team Eisfeld Tuleu für die grosse Arbeit damit das Natureisfeld unser Wintersportangebot aufwerten konnte.

Schalterschluss Gemeindeverwaltung

28.02.2019

Am Freitag, 15. März 2019 sind die Büros der Gemeindeverwaltung am Nachmittag nicht besetzt.
Vielen Dank für das Verständnis.

Absaugen der Schächte und Kanalspülungen

28.02.2019

Vom 11. bis 29. März 2019 werden durch die Gemeindebetriebe die Ablaufschächte gereinigt bzw. die Kanalisationsleitungen gespült.
Personen, welche auf ihrem Privatgrundstück ebenfalls Schächte absaugen oder Leitungen spülen lassen möchten, melden dies bitte bis Freitag, 8. März, 17.00 Uhr beim Leiter Werkbetrieb, Markus Caluori (Tel. 081 641 33 75 oder  markus.caluori@crestault.ch).

Einreichung der Steuererklärungen 2018

28.02.2019

Mit der Einführung der elektronischen Veranlagung werden die Steuererklärungen zentral bei der Kantonalen Steuerverwaltung Graubünden in Chur eingescannt, elektronisch archiviert und für die Weiterbearbeitung aufbereitet.
Bitte reichen Sie die Dokumente ohne Bostitch und Büroklammern sowie ungebunden ein. Weiter bitten wir Sie, die Belege in der Reihenfolge der Angaben in der Steuererklärung einzureichen.
Da die Steuerakten elektronisch archiviert werden, ist keine Rücksendung von eingereichten Originaldokumenten mehr möglich. Anstelle von Originalbelegen können gut lesbare Kopien eingereicht werden.
Die Steuererklärungen sind nicht mehr beim Steueramt Bonaduz, sondern direkt bei der Kantonalen Steuerverwaltung Graubünden in Chur einzureichen.
Wir bitten Sie daher, die ausgefüllten Steuererklärungen 2018 (Hauptformular, Hilfsformulare und sämtliche Beilagen) bzw. die „Quittung elektronische Übermittlung“ (mit sämtlichen Beilagen, sofern diese nicht bereits elektronisch übermittelt wurden) unbedingt an folgende Adresse zu senden bzw. einzureichen:

Kantonale Steuerverwaltung Graubünden
Verarbeitungszentrum 1/KO
Steinbruchstrasse 18
7001 Chur

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis sowie Ihre Mitarbeit.

Fristverlängerungsgesuche für Steuererklärungen 2018

28.02.2019

Bedingt durch den zentralen Eingang der Steuererklärungen ergibt sich, dass Fristverlängerungsgesuche zentral in Chur durch das Steuerkommissariat behandelt werden.

Fristverlängerungsgesuche sind daher vor Ablauf der Einreichefrist wie folgt einzureichen:

  • online: www.stv.gr.ch
  • E-Mail: fristgesuche@stv.gr.ch
  • Post: Kantonale Steuerverwaltung Graubünden, Verarbeitungszentrum 2/KO, Steinbruchstrasse 18, 7001 Chur

Folgende Angaben sind dabei unerlässlich:

  • vollständige Registernummer (inkl. Gemeindenummer 515)
  • Name, Vorname und Wohnsitzgemeinde

Für Steuerpflichtige mit Einreichefrist 31. März wird eine maximale Frist bis 30. September gewährt. Die gewährten Fristen werden nicht bestätigt und sind grundsätzlich nicht verlängerbar.

Versand der Steuererklärungen 2018

28.02.2019

Die Steuerformulare des Jahres 2018 wurden im Januar 2019 entweder in Papierform (Hauptformular 2018 samt Hilfsblätter) oder mittels Aufforderung zur Einreichung der Steuererklärung 2018 durch die Kantonale Steuerverwaltung Graubünden den Steuerpflichtigen zugestellt.
Die Nichtzustellung eines Steuerformulars entbindet nicht von der Verpflichtung zur Einreichung der Steuererklärung innerhalb den gesetzlichen Fristen (Art. 127 Abs. 1 Steuergesetz Kanton Graubünden).
Wer noch keine der oben aufgeführten Formulare erhalten hat, kann die entsprechenden Unterlagen beim Steueramt Bonaduz anfordern.

Baugesuch; Tag der Publikation in der Ruinaulta: 22. Februar 2019

21.02.2019

Bauherrschaft
Politische Gemeinde Bonaduz, Hauptstrasse 25, 7402 Bonaduz vertreten durch
Balzer Ingenieure AG, Bahnhofplatz 7, 7000 Chur 

Bauvorhaben
Ersatz Heizungsverbund Bonaduz, Parzelle Nr. 2'024, Hauptstrasse 25, 7402 Bonaduz

Bauherrschaft
Politische Gemeinde Bonaduz, Hauptstrasse 25, 7402 Bonaduz vertreten durch
Schwander & Sutter Architekten, Süsswinkelgasse 15, 7000 Chur

Bauvorhaben
Neubau Doppelsportmehrzweckhalle und Schulraumerweiterung (M&S), Parzelle Nr. 144/767, Kirchstrasse 8 (ZöBA), 7402 Bonaduz 

Pläne

Situation

Untergeschoss

Erdgeschoss

1. Obergeschoss

2. Obergeschoss

Dachaufsicht

Schnitt A-A, B-B

Schnitt C-C, D-D

Ansicht Nord, Süd

Ansicht Ost, West

Baugespann

Endtermin der Einsprache
Als öffentlich-rechtliche Einsprache (an Gemeindevorstand Bonaduz) einzureichen bis 14. März 2019.

Frühlingsschnitt Hecken

21.02.2019

Es ist wieder Zeit die Hecken entlang der Strassen und Gehwege zu schneiden.
Gestützt auf das Kantonale Raumplanungsgesetz (KRG) Art. 76, Absatz 5 muss ein Lebhag (Hecke) jährlich "auf die Grenze" und eine Höhe von 1.5 m ab gewachsenem Boden zurückgeschnitten werden.
Bei Kreuzungen und Ausfahrten gelten noch strengere Regelungen (siehe VSS Norm 640 273). Bitte so ausführen, dass das Frühlingswachstum bereits mitberücksichtigt ist.

Wir bitten ebenfalls, dass Sie auch verdeckte Strassenlaternen, Signalisationen und Hydranten von Bäumen und Sträuchern befreien.
Ebenfalls ist bei überhängenden Bäumen auf das minimale Lichtraumprofil vom 2.25m Höhe über Gehwegen und 4.50 über Strassen einzuhalten.

Der Hecken- und Baumschnitt kann von Hauseigentümern und Mietern von Liegenschaften von Bonaduz und Rhäzüns (oder von ihnen beauftragte Drittfirmen) jederzeit und unentgeltlich in Ratiras deponiert werden (südlichste Box).

Wir danken Ihnen für die Ausführung der Arbeiten bis 30. April 2019 und freuen uns mit Ihnen über korrekt geschnittene Bäume und Sträucher.
Ebenfalls danken wir allen Personen, die bereits im Herbst ihre Hecken zurückgeschnitten haben.

Der Gemeindevorstand hat an seiner Sitzung

21.02.2019

  • Die Koordinationsaufgaben des Liegenschaftsunterhalts in Zusammenhang mit den neuen technischen Installationen vergeben
  • Den Quartierplan Ginellas 3. Etappe besprochen
  • Die Erneuerung der Heizungsanlage / Wärmeverbund vergeben
  • Die Zukunft der Musikschule Bonaduz besprochen
  • Das Jahresprogramm Forstbetrieb abgenommen
  • Die Wahl von drei neuen Kindergarten-Lehrpersonen durch den Schulrat zur Kenntnis genommen. Dies sind:
    • Frau Ecofey (auf zwei Jahre befristet, 5. Kindergarten)
    • Frau Pianezze (Ersatzwahl für Nadine Adam)
    • Frau Karrer (Ersatzwahl für Daria Cathomen)
  • Den Jahresbericht 2018 der GPK zur Kenntnis genommen
  • Die Aktualisierung der Pachtverträge zur Kenntnis genommen
  • Die Konstituierung der GPK für das Jahr 2019 zur Kenntnis genommen
    • Präsident Marcel Bieler
    • Mitglied Alfons Blumenthal
    • Mitglied Hugo Blumenthal

Sprechstunde mit der Gemeindepräsidentin; „Offene Gemeinde März 2019“

21.02.2019

Die Gemeindepräsidentin, Elita Florin-Caluori, lädt Sie herzlich zur nächsten offenen Gemeinde ein. Gerne diskutiert sie mit Ihnen über Ihre Anliegen und Themen zum Dorf Bonaduz, die Sie beschäftigen.

Datum:     Donnerstag, 7. März 2019
Zeit:          17.00 – 18.00 Uhr
Ort:           Ratsstube Gemeindehaus

Schliessung der Turnhallen während den Sportferien

15.02.2019

Während der Frühlingsferien bleiben die Turnhallen infolge Reinigungs- und Sanierungsarbeiten ab Samstag, 23. Februar 2019 bis und mit Sonntag, 3. März 2019 geschlossen.

Wir bitten um Verständnis und danken für das Entgegenkommen.

Eidgenössische Abstimmung vom 10. Februar 2019

10.02.2019

Baugesuch; Tag der Publikation in der Ruinaulta: 8. Februar 2019

07.02.2019

Bauherrschaft
Ritter-Maissen Jakob, Ziavi 1, 7402 Bonaduz vertreten durch
Ingenieurbüro A. Rizzi, Alti Luzeinerstrass 1, 7240 Küblis

Bauvorhaben
Erweiterung Rindviehstall, Parzelle Nr. 2'518 (Baurecht), Ziavi 1, 7402 Bonaduz

Bauherrschaft
Andri Flavio, Via Carrera 8, 7402 Bonaduz vertreten durch
Storatech, Neulöserweg 5, 7205 Zizers

Bauvorhaben
Neubau Sonnenschutz, Parzelle Nr. 2495, Via Carrera 8, 7402 Bonaduz (Ruver)

Endtermin der Einsprache
Als öffentlich-rechtliche Einsprache (an Gemeindevorstand Bonaduz) einzureichen bis 28. Februar 2019.

Ruhe ist jetzt für die Wildtiere überlebenswichtig

07.02.2019

Die überdurchschnittlich grossen Schneemengen, welche in unserer Region liegen, bereiten den Wildtieren grosse Mühe.
Entscheidend für ihr Überleben ist, dass sie möglichst wenig Energie verbrauchen.
Dafür benötigen sie Ruhe und sollten in ihren natürlichen Winterlebensräumen bleiben können.
Deshalb bittet die Gemeinde Bonaduz und das Amt für Jagd und Fischerei Graubünden die folgenden Regeln einzuhalten:

- Die Lebensräume der Wildtiere nicht zu stören.

- Hunde an der Leine zu führen.

Baugesuch; Tag der Publikation in der Ruinaulta: 1. Februar 2019

01.02.2019, das Bauamt

Bauherrschaft
Herzog Leo, Industriestrasse 16, 7402 Bonaduz vertreten durch
Herzog Thomas, Veia Soras 35, 7460 Savognin

Bauvorhaben
Umbau Maiensäss, Parzelle Nr. 1'849, Scombras, 7402 Bonaduz

Bauherrschaft
Bürgergemeinde Bonaduz c/o Beat Caluori, Dorfstrasse 21, 7402 Bonaduz vertreten durch
Frei + Ehrensperger Architekten GmbH, Anwandstrasse 32, 8004 Zürich

Bauvorhaben
Neubau 13 Alterswohnungen, Parzellen Nr. 414/416, Via Ginellas 18, 7402 Bonaduz

Endtermin der Einsprache
Als öffentlich-rechtliche Einsprache (an Gemeindevorstand Bonaduz) einzureichen bis 21. Februar 2019.

Der Gemeindevorstand hat an seiner Sitzung vom 28. Januar 2019 folgende Geschäfte verabschiedet

01.02.2019, der Gemeindevorstand

  • Finale Vertragsverhandlungen für das Projekt Mehrzweck-Doppelsporthalle und Schulraumerweiterung M & S
  • Das Konzept für eine mögliche Rollsportanlage (Pump-Track) besprochen
  • Umsetzung 5. Kindergarten ab Schuljahr 2019 / 2020, befristet auf 2 Jahre
  • Teilsanierung vom Weissen Stall bis zur Weihermühle für Holztransporte
  • Benutzungsbestimmungen für Gemeindeanlagen
  • Demissionen per 31. Dezember 2019
    • Aus dem Gemeindevorstand: Toni Bearth, Departementsleiter Infrastrukturen
    • Aus dem Schulrat: Sara Caluori und Roger Caluori
    • Die Termine für die Ersatzwahlen werden frühzeitig bekannt gegeben

 

Sprechstunde mit der Gemeindepräsidentin; „Offene Gemeinde Februar 2019“

01.02.2019, die Gemeindepräsidentin

 Die Gemeindepräsidentin, Elita Florin-Caluori, lädt Sie herzlich zur nächsten offenen Gemeinde ein. Gerne diskutiert sie mit Ihnen über Ihre Anliegen und Themen zum Dorf Bonaduz, die Sie beschäftigen.

 Datum:     Donnerstag, 14. Februar 2019

Zeit:          17.00 – 18.00 Uhr

Ort:          Ratsstube Gemeindehaus

Ruhe ist jetzt für die Wildtiere überlebenswichtig

31.01.2019, die Gemeindeverwaltung

Die überdurchschnittlich grossen Schneemengen, welche in unserer Region liegen, bereiten den Wildtieren grosse Mühe. Entscheidend für ihr Überleben ist, dass sie möglichst wenig Energie verbrauchen. Dafür benötigen sie Ruhe und sollten in ihren natürlichen Winterlebensräumen bleiben können. Deshalb bittet die Gemeinde Bonaduz und das Amt für Jagd und Fischerei Graubünden die folgenden Regeln einzuhalten:

- Die Lebensräume der Wildtiere nicht zu stören.

- Hunde an der Leine zu führen. 

Eidgenössische Abstimmung vom 10. Februar 2019

24.01.2019, der Gemeindevorstand

Die Urne ist im Gemeindehaus zu folgenden Zeiten aufgestellt:

Donnerstag, 7. Februar 2019; 15.00 – 17.00 Uhr
Freitag, 8. Februar 2019; 14.00 – 16.00 Uhr
Sonntag, 10. Februar 2019; 08.30 – 09.00 Uhr

Die Stimmausweise (A4-Blatt) sind bei der persönlichen Stimmabgabe an der Urne unbedingt abzugeben oder bei schriftlicher Stimmabgabe im grossen Kuvert separat (nicht im Kuvert mit den Stimmzetteln) zuzustellen.

Baugesuch; Tag der Publikation in der Ruinaulta: 25. Januar 2019

24.01.2019, das Bauamt

Bauherrschaft
Berger Marc, Hintere Gasse 34, 7012 Felsberg vertreten durch
Peter Suter AG, Comercialstrasse 24, 7004 Chur

Bauvorhaben
Umbau Wohnhaus, Parzelle Nr. 281, Obere Bahnhofstrasse 12, 7402 Bonaduz


Endtermin der Einsprache

Als öffentlich-rechtliche Einsprache (an Gemeindevorstand Bonaduz) einzureichen bis 14. Februar 2019.

Wasserrechnung 2018

23.01.2019, die Gemeindeverwaltung

Geschätzte Einwohnerin, Geschätzter Einwohner

In den nächsten Tagen erhalten Sie die Wasserrechnung 2018.
Wir bitten Sie zu beachten, dass der Gemeindevorstand an seiner Sitzung vom 25.09.2017 beschlossen hat, die Abwassergebühr auf CHF 1.90/m3 ab 01.01.2018 zu erhöhen um eine ausgeglichene Spartenrechnung zu erreichen (Art. II 2.2 Gebührenordnung).


23. Januar 2019, die Gemeindeverwaltung

Informationen Steuern 2018

22.01.2019, das Steueramt

Ratenzahlung Gemeindesteuern 2018

 Gesuche um mehr als zwei Teilzahlungen der Gemeindesteuern 2018 müssen in schriftlicher Form gestellt werden.

Weitere Informationen können Sie der Homepage der Gemeinde Bonaduz entnehmen. 

Einreichung der Steuererklärungen 2018

Bitte beachten Sie, dass die Steuererklärungen nicht beim Steueramt Bonaduz, sondern direkt bei der Kantonalen Steuerverwaltung Graubünden in Chur einzureichen sind.

Für Ihre Akten erstellen Sie bitte eine Kopie der eingereichten Steuererklärung sowie sämtlicher Hilfsformulare und Beilagen, da die in Chur eingereichten Unterlagen nach der Verarbeitung (Scanning) vernichtet werden.

Wir bitten Sie, die ausgefüllten Steuererklärungen 2018 (Hauptformular und Hilfsformulare sowie sämtliche Beilagen in der Reihenfolge der Angaben in der Steuererklärung; ohne Bostitch und Büroklammern und ungebunden) an folgende Adresse zu senden bzw. einzureichen:

Kantonale Steuerverwaltung Graubünden
Verarbeitungszentrum 1/KO
Steinbruchstrasse 18
7001 Chur 

Elektronische Einreichung der Steuererklärung 2018

Die neue Version der Deklarationssoftware „SofTax GR 2018 NP“ steht ab sofort auf "stv.gr.ch" zum Download zur Verfügung. Sie bietet für Personen mit Wohnsitz im Kanton Graubünden die Möglichkeit, die Steuererklärung 2018 elektronisch auszufüllen und zu übermitteln.

Die Steuererklärung kann wie bisher am PC oder Mac ausgefüllt werden. Sämtliche Beilagen können direkt im SofTax angehängt werden. Bitte achten Sie auf die korrekte Zuordnung innerhalb der Steuererklärung. Mit wenigen Mausklicks kann anschliessend die Steuererklärung samt Beilagen elektronisch übermittelt werden.

Weil die Steuererklärung 2018 immer noch unterschrieben werden muss und dazu eine kostengünstige Lösung in elektronischer Form noch fehlt, müssen Sie die Einreichequittung ausdrucken, unterzeichnen und zusammen mit den Beilagen (falls Sie diese nicht bereits elektronisch übermittelt haben; siehe oben) der Kantonalen Steuerverwaltung Graubünden (Einreicheadresse siehe oben) senden.

Für die elektronische Übermittlung einer Steuererklärung 2018 wird ein Passcode benötigt, welcher auf den Steuererklärungsdokumenten aufgedruckt ist.

Bei allfälligen Fragen, die elektronische Einreichung der Steuererklärung 2018 betreffend, können Sie sich an die Kantonale Steuerverwaltung Graubünden (E-Mail: Softax@stv.gr.ch) wenden.

Fristverlängerungsgesuche für Steuererklärungen 2018

Bedingt durch den zentralen Eingang der Steuererklärungen ergibt sich, dass Fristverlängerungsgesuche nur noch zentral in Chur durch das Steuerkommissariat behandelt werden.

Fristverlängerungsgesuche für die Steuerperiode 2018 sind daher wie folgt einzureichen:

  • online:

www.stv.gr.ch

  • E-Mail:

fristgesuche@stv.gr.ch

  • Post:


Kantonale Steuerverwaltung Graubünden
Verarbeitungszentrum 2/KO
Steinbruchstrasse 18
7000 Chur 

Folgende Angaben sind dabei unerlässlich:

  • vollständige Registernummer (inkl. Gemeindenummer 515)
  • Name, Vorname und Wohnsitzgemeinde

Für Steuerpflichtige mit Einreichefrist 31. März wird eine maximale Frist bis 30. September gewährt. Die gewährten Fristen werden nicht bestätigt und sind grundsätzlich nicht verlängerbar.

Sirenentest 2019

17.01.2019, die Gemeindeverwaltung

Die jährlichen gesamtschweizerischen Sirenentests werden am:

Mittwoch, 6. Februar 2019 ab 13.30 Uhr durchgeführt.

Weitere Informationen siehe unter www.amz.gr.ch / Aktuelles.

Miteilungen des Gemeindevorstandes

10.01.2019, der Gemeindevorstand

Der Gemeindevorstand hat an seiner Sitzung folgende Beschlüsse gefasst:

• Der Departementsleiter Bau und Verkehr, Marcus Vontobel, ist Gemeinde-Vizepräsident für das Jahr 2019
• Die bewilligungsfreien Sonntagsverkäufe 2019 sind:
- Sonntag, 15. Dezember 2019
- Sonntag, 22. Dezember 2019
• Die Jugendförderung in den Vereinen wird auch im 2019 wieder durch die Gemeinde unterstützt. Die budgetierten Beträge können ausbezahlt werden.

Gemeinde Bonaduz; Öffentliche Mitwirkungsauflage Ortsplanung Dorfkern

10.01.2019, der Gemeindevorstand

In Anwendung von Art. 13 der Raumplanungsverordnung für den Kanton Graubünden (KRVO) findet die öffentliche Mitwirkungsauflage bezüglich einer Teilrevision der Ortsplanung der Gemeinde statt.

Gegenstand:
Teilrevision der Ortsplanung Dorfkern

Auflageakten Ortsplanung:
- Teilrevision Baugesetz Dorfkern
Zonenplan und Genereller Gestaltungsplan 1:1'000 Änderungsplan Dorfkern
Zonenplan und Genereller Gestaltungsplan 1:1'000 Informationsplan Dorfkern
Planungs- und Mitwirkungsbericht

Auflagefrist:
30 Tage (vom 11.01.2019 bis 11.02.2019)

Auflageort/Zeit:
Gemeindeverwaltung Bonaduz, Hauptstrasse 25, 7402 Bonaduz (während den üblichen Öffnungszeiten), Tel. 081 660 33 33

Die Auflageakten sind auch auf unserer Homepage (www.bonaduz.ch) aufgeschaltet. Während der öffentlichen Mitwirkungsauflage finden auf Voranmeldung am 23.1.2019, 13:30-19:00 h und am 24.1.2019 08:00-19:00 h Sprechstunden statt. Wir bitten Sie die Termine mit Fr. Irina Beer (081 660'33'49, irina.beer@bonaduz.ch) zu vereinbaren.

Während der Auflagefrist kann jedermann beim Gemeindevorstand schriftlich Vorschläge und Einwendungen einreichen.

Baugesuch; Tag der Publikation in der Ruinaulta: 11. Januar 2019

10.01.2019, die Gemeindeverwaltung

Bauherrschaft
Politische Gemeinde Bonaduz, Hauptstrasse 25, 7402 Bonaduz vertreten durch
ewp AG Chur, Beni Rushiti, Kasernenstrasse 36, 7000 Chur

Bauvorhaben
Sanierung Erschliessungsstrasse Scardanal, Parzelle Nr. 1'916, Erschliessungsstrasse Scardanal, 7402 Bonaduz

Bauherrschaft
Clopath Nico, Via Sera Curt 12, 7402 Bonaduz vertreten durch
Broger Markus, Masanserstrasse 192, 7004 Chur

Bauvorhaben
Neubau EFH, Parzelle Nr. 2270, Via Sera Curt 14, 7402 Bonaduz

Endtermin der Einsprache
Als öffentlich-rechtliche Einsprache (an Gemeindevorstand Bonaduz) einzureichen bis 31. Januar 2019.

Verzugs- und Vergütungszins ab 1. Januar 2019

10.01.2019, das Steueramt

Gestützt auf Art. 2 des Steuergesetzes der Gemeinde Bonaduz wird für das Kalenderjahr 2019 der Verzugs- und Vergütungszins analog dem Kanton Graubünden festgelegt:
4% Verzugszins
0.0% Vergütungszins

Einwohnerstatistik der Gemeinde Bonaduz per 31.12.2018

31.12.2018

SchweizerInnen
BürgerInnen mit Wohnsitz in Bonaduz                     498
Niedergelassene SchweizerbürgerInnen              2'390
Wochenaufenthalter                                                          43
                                                                                            2'931

AusländerInnen
Niedergelassene                                                              234
JahresaufenthalterInnen                                              187
Kurzaufenthalter                                                                30
Wochenaufenthalter                                                           4
Übrige                                                                                       7
                                                                                               462

Total                                                                                 3'393


Geburten                  41
Trauungen                17
Todesfälle                 20

Sprechstunde mit der Gemeindepräsidentin; „Offene Gemeinde Januar 2019“

28.12.2018, die Gemeindepräsidentin

Die Gemeindepräsidentin, Elita Florin-Caluori, lädt Sie herzlich zur nächsten offenen Gemeinde ein. Gerne diskutiert sie mit Ihnen über Ihre Anliegen und Themen zum Dorf Bonaduz, die Sie beschäftigen.

Datum: Donnerstag, 17. Januar 2018
Zeit: 17.00 – 18.00 Uhr
Ort: Ratsstube Gemeindehaus

Polizeigesetz und Steuergesetz

28.12.2018, der Gemeindevorstand

Der Regierungsrat des Kantons Graubündens hat folgende Entscheide getroffen:
o Genehmigung des revidierten Polizeigesetzes der Gemeinde Bonaduz
o Genehmigung des revidierten Steuergesetzes der Gemeinde Bonaduz
Die beiden Gesetze sind somit ab 1. Januar 2019 in Kraft

Protokoll der Gemeindeversammlung vom 10. Dezember 2018

21.12.2018, der Gemeindevorstand

Das Protokoll der Gemeindeversammlung vom 10. Dezember 2018 liegt seit 21. Dezember 2018 am Schalter der Gemeindeverwaltung zur Einsichtnahme auf oder kann hier eingesehen werden.

Mitteilungen des Gemeindevorstandes

21.12.2018, der Gemeindevorstand

Der Gemeindevorstand hat an seiner Sitzung folgende Beschlüsse gefasst:
• Abnahme des Protokolls der Gemeindeversammlung vom 10. Dezember 2018

In eigener Sache
Der Gemeindevorstand hat im Jahre 2018 25 Sitzungen abgehalten und dabei 349 Traktanden besprochen.

Dank
Der Gemeindevorstand dankt allen Einwohnerinnen und Einwohnern für die Unterstützung und das Vertrauen und wünscht frohe Festtage und alles Gute im neuen Jahr.

Winterwanderwege

21.12.2018, die Gemeindeverwaltung

Geschätzte Einwohnerinnen und Einwohner, die Winterwanderwege in unserer Region sind wieder für Sie bereit und signalisiert. Bitte beachten Sie folgendes:
- Die Wege werden von verschiedenen Personen/Gruppen benutzt. Wir bitten Sie um Toleranz und Respekt untereinander
- Die Wege werden je nach Witterungsverhältnissen unterhalten. Bei grossen Schneemengen oder bei Sturmgefahr werden sie auch temporär geschlossen
- Karte und Signalisation der Wege

Adventsfenster 18.12.2018

18.12.2018

Anpassung der Steuerfaktoren für die provisorischen Steuerrechnungen 2018

14.12.2018, das Steueramt

Im Januar 2019 werden die provisorischen Gemeinde-, Kantons- und Bundessteuern 2018 in Rechnung gestellt. Basis dafür bilden grundsätzlich die definitiven Steuerfaktoren der Steuerperiode 2017.

Haben sich nun die Einkommens- oder Vermögensverhältnisse im Bemessungsjahr 2018 gegenüber der Steuerperiode 2017 stark verändert, kann beim Steueramt Bonaduz eine Anpassung der provisorischen Steuerfaktoren 2018 beantragt werden.

Für das Gesuch um Anpassung der provisorischen Steuerfaktoren 2018 steht Ihnen auf der Homepage der Gemeinde Bonaduz ein entsprechendes Formular zur Verfügung (Eingabe im Suchfeld: „Gesuch Korrektur Steuerfaktoren“).

Bei schriftlichen Gesuchen per e-Mail oder in Briefform sind zwingend das provisorische steuerbare Einkommen 2018 und das provisorische steuerbare Vermögen per 31. Dezember 2018 mitzuteilen.

Telefonische Gesuche können nicht bearbeitet werden.

Gemeindeverwaltung:   Öffnungszeiten Weihnachten/Neujahr

14.12.2018, die Gemeindeverwaltung

Bitte beachten Sie unsere Öffnungszeiten über die Feiertage:

Freitag, 21. Dezember 2017                                           offen
Montag, 24. Dezember 2018                                          Heilig Abend; geschlossen
Dienstag, 25. Dezember 2018                                        Weihnachtstag; geschlossen
Mittwoch, 26. Dezember 2018                                       Stefanstag; geschlossen
Donnerstag, 27. Dezember 2018                                   geschlossen
Freitag, 28. Dezember 2018                                            geschlossen 
Montag,31. Dezember 2018                                            Silvester; geschlossen

Dienstag 1. Januar 2019                                                  Neujahrstag; geschlossen
Mittwoch, 2 Januar 2019                                                 Berchtoldstag; geschlossen
Donnerstag, 3. Januar 2019                                            offen
Freitag, 4. Januar 2019                                                     offen

Wir danken Ihnen für das Verständnis und wünschen frohe Festtage.

Schliessung der Turnhallen während der Weihnachtsferien

14.12.2018, die Gemeindekanzlei

Infolge Reinigungsarbeiten bleiben die Turnhallen während der Weihnachtsferien vom 22. Dezember 2018 bis und mit 6. Januar 2019 geschlossen. 
Gesuche zur Benützung der Räumlichkeiten während Ferienzeiten werden nur in Ausnahmefällen bewilligt.
Wir bitten um Verständnis und danken für das Entgegenkommen.

Beschwerdeauflage Teilrevision der Ortsplanung Vicrusch

14.12.2018, der Gemeindevorstand

In Anwendung von Art. 48 Abs. 4 des Raumplanungsgesetzes für den Kanton Graubünden (KRG) findet die Beschwerdeauflage bezüglich der von der Gemeindeversammlung am 10. Dezember 2018 beschlossenen Teilrevision der Ortsplanung statt. 

Gegenstand:
Teilrevision der Ortsplanung

Auflageakten:

Teilrevision Baugesetz
Zonenplan 1:2'000 Vicrusch
Genereller Gestaltungsplan und Genereller Erschliessungsplan (Verkehr) 1:2000 Vicrusch
Planungs-und Mitwirkungsbericht                                                      

Auflagefrist:
30 Tage (vom 14.12.2018 bis 14.01.2019)

Auflageort/Zeit:
Gemeindeverwaltung Bonaduz, Hauptstrasse 25, 7402 Bonaduz
(während den üblichen Öffnungszeiten), Tel. 081 660 33 33

Planungsbeschwerden:
Personen, die ein schutzwürdiges eigenes Interesse an einer Anfechtung der Planung haben oder nach Bundesrecht dazu legitimiert sind, können innert 30 Tagen seit dem heutigen Publikationsdatum bei der Regierung schriftlich Planungsbeschwerde gegen die Ortsplanung einreichen.

Umweltorganisationen:
Umweltorganisationen üben ihr Beschwerderecht nach Massgabe von Art. 104 Abs. 2 KRG aus, d.h. sie melden sich innert der Beschwerdefrist beim kantonalen Amt für Raumentwicklung (ARE) an und reichen danach gegebenenfalls eine Stellungnahme ein.

Die Präsidentin: Elita Florin
Der Gemeindeschreiber: Daniel Naef

Baugesuch; Tag der Publikation in der Ruinaulta: 14. Dezember 2018

14.12.2018, das Bauamt

Bauherrschaft
Caluori Arnold, Untere Plessurstrasse 15, 7000 Chur vertreten durch Bauherrschaft

Bauvorhaben
Neubau Parkplatz und Fahrradabstellplatz, Parzelle Nr. 317, Campogna 4, 7402 Bonaduz

Endtermin der Einsprache
Als öffentlich-rechtliche Einsprache (an Gemeindevorstand Bonaduz) einzureichen bis 3. Januar 2019

Einladung zur Gemeindeversammlung

30.11.2018, der Gemeindevorstand

Montag, 10. Dezember 2018, 20.00 Uhr in der Kleinen Turnhalle

Traktanden:

1. Kenntnisnahme Protokoll der Gemeindeversammlung vom 25. Oktober 2018
2. Teilrevision Ortsplanung Vicrusch
     -  Teilrevision Baugesetz
     -  Zonenplan 1:2000 Vicrusch
     -  Genereller Gestaltungsplan und Genereller Erschliessungsplan Verkehr 1:2000 Vicrusch
     -  Planungs- und Mitwirkungsbericht
3. Konzessionsvertrag KW Zervreila / Nachtrag und Restwertvereinbarung
    -  Botschaft
    -  Schreiben an Gemeinden
    -  Grundlagen Restwertvereinbarung
    -  Restwertvereinbarung
    -  Beteiligungsvertrag
    -  getätigte Investitionen
    -  geplante Investitionen elektrische Anlageteile
    -  geplante Investitionen nasse Anlageteile
4. Teilrevision Polizeigesetz / Ergänzung Steuergesetz
    -  Polizeigesetz Revision
5. Orientierung Gemeindehaushalt und Finanzplan
6. Budget 2019 / Investitionsrechnung 2019
7. Steuerfuss 2019
8. Informationen
9. Varia

Das Protokoll der Gemeindeversammlung vom 25. Oktober 2018 liegt bis zum 9. Dezember 2018 während der ordentlichen Schalterstunden bei der Gemeindeverwaltung zur Einsichtnahme auf.

Das revidierte Polizeigesetz liegt ebenfalls am Schalter bei der Gemeindeverwaltung zur Einsicht auf

Die Botschaft mit der Einladung zu dieser Gemeindeversammlung und der Stimmrechtsausweis wurden in alle Haushalte verteilt.

Ergebnisse der Abstimmungen vom 25. November 2018 Gemeinde Bonaduz

25.11.2018, der Gemeindevorstand

Beschneiden von Bäumen und Sträucher

22.11.2018, die Gemeindeverwaltung

Wir erlauben uns, Sie nochmals darauf aufmerksam zu machen, dass entlang der öffentlichen Strassen und Privatstrassen, die im Winter von der Gemeinde vom Schnee geräumt werden, alle Sträucher und Äste so zurückzuschneiden, dass sie auch nach dem Schneefall nicht in die Strassen- bzw. Trottoirkörper hineinragen. Diese Arbeiten sind bis Ende November 2018 auszuführen. Im Unterlassungsfall werden diese Arbeiten auf Kosten der jeweiligen Eigentümer durch die Gemeindewerkgruppe ausgeführt.

Eröffnung Adventsbaum

22.11.2018, der Gemeindevorstand

Die Gemeinde lädt herzlich zur Eröffnung des Adventsbaumes auf dem Dorfplatz am Samstag, 1. Dezember 2018 um 18.00 Uhr.
Die Musikgesellschaft Bonaduz wird für einen stimmigen musikalischen Rahmen sorgen und mit Hilfe der Organisation Adventsfenster laden wir alle zum gemütlichen Beisammensein am Adventsbeginn ein.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Baugesuch; Tag der Publikation in der Ruinaulta: 23. November 2018

22.11.2018, die Gemeindeverwaltung

Bauherrschaft
Andri Flavio, Via Carrera 8, 7402 Bonaduz vertreten durch
Laubspur GmbH, Rolf Lüthi, Gärtnerweg 1, 9452 Hitnerforst

Bauvorhaben
Neubau Sichtschutzzaun auf Parzelle Nr. 2'495 (Ruver), Via Carrera 8, 7402 Bonaduz

Endtermin der Einsprache
Als öffentlich-rechtliche Einsprache (an Gemeindevorstand Bonaduz) einzureichen bis 13. Dezember 2018

Baugesuche; Tag der Publikation in der Ruinaulta: 16. November 2018

16.11.2018, das Bauamt

Bauherrschaft
Carusotto Cristina, Versamerstrasse 20, 7402 Bonaduz vertreten durch
Carusotto Roberto, Versamerstrasse 20, 7402 Bonaduz

Bauvorhaben
Neubau Werbetafel auf Parzelle Nr. 182, Versamerstrasse 20, 7402 Bonaduz

Bauherrschaft
Claus Ivo, Beiclenstrasse 5, 8833 Samstagern vertreten durch
Majoleth Fachbetrieb, Haslenweg 2, 8833 Samstagern

Bauvorhaben
Neubau Balkon auf Parzelle Nr. 1'941, Scardanal 148, 7402 Bonaduz

Bauherrschaft
Jörimann Beat und Corina, Scardanal 193, 7402 Bonaduz vertreten durch
Vontobel Rageth Architekten, Steven Rageth, Via Scherrat 18, 7013 Domat/Ems

Bauvorhaben
Neubau Carport auf Parzelle Nr. 368, Versamerstrasse 60, 7402 Bonaduz

Bauherrschaft
Heer Fritz, Versamerstrasse 45, 7402 Bonaduz vertreten durch
Architekturbüro Koni Florin, Domleschgerstrasse 33, 7415 Pratval

Bauvorhaben
Neubau Terrassengeländer auf Garage, Parzelle Nr. 451, Versamerstrasse 45, 7402 Bonaduz

Bauherrschaft
Heer Fritz, Versamerstrasse 45, 7402 Bonaduz vertreten durch
Architekturbüro Koni Florin, Domleschgerstrasse 33, 7415 Pratval

Bauvorhaben
Umbau und Sanierung Restaurant/Wohnungen auf Parzelle Nr. 117 (Rest. Rössli), Hauptstrasse 2, 7402 Bonaduz

Bauherrschaft
Mannhart Hildegard und Heiri, Via Crest 12, 7402 Bonaduz vertreten durch Bauherrschaft

Bauvorhaben
Neubau Gartenhaus auf Parzelle Nr. 2'376 (Ginellas), Via Crest 12, 7402 Bonaduz

Endtermin der Einsprache
Als öffentlich-rechtliche Einsprache (an Gemeindevorstand Bonaduz) einzureichen bis 6. Dezember 2018

Eidgenössische, kantonale und kommunale Abstimmung vom 25. November 2018

08.11.2018, der Gemeindevorstand

Die Urne ist im Gemeindehaus zu folgenden Zeiten aufgestellt:

Donnerstag, 22. November 2018; 15.00 – 17.00 Uhr
Freitag, 23. November 2018; 14.00 – 16.00 Uhr
Sonntag, 25. November 2018; 08.30 – 09.00 Uhr

Die Stimmausweise (A4-Blatt) sind bei der persönlichen Stimmabgabe an der Urne unbedingt abzugeben oder bei schriftlicher Stimmabgabe im grossen Kuvert separat (nicht im Kuvert mit den Stimmzetteln) zuzustellen.

Gemeindeversammlung vom 25. Oktober 2018

08.11.2018, der Gemeindevorstand

Das Protokoll der Gemeindeversammlung vom 25. Oktober 2018 ist im Internet aufgeschaltet und ist bei der Gemeindeverwaltung 30 Tage zur Einsicht bereit. Allfällige Einsprachen sind schriftlich an den Gemeindevorstand zu richten.

Baugesuch; Tag der Publikation in der Ruinaulta: 9. November 2018

08.11.2018, die Gemeindeverwaltung

Bauherrschaft
Politische Gemeinde Bonaduz, Hauptstrasse 25, 7402 Bonaduz vertreten durch
Conzett Bronzini Partner AG, Bahnhofstrasse 3, 7000 Chur

Bauvorhaben
Erstellung Fussgänger- und Radwegsteg unter Nationalstrassenbrücke A13 (Nuign).

Für die geplante Anlage wird eine Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) durchgeführt. Gestützt auf Art.15 der Verordnung über die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVPV) vom 19. Oktober 18 kann der Umweltverträglichkeitsbericht vom 15.5.2017 (ASTRA N13/Abschnitt 20) während der Auflage des Baugesuches von jedermann eingesehen werden. Die Einsprachelegitimation richtet sich nach Art. 55 des Bundesgesetzes über den Umweltschutz (USG) vom 7. Oktober 1983.

Gestützt auf Art. 5 des kantonalen Waldgesetzes liegt untenstehendes Rodungsgesuch während 30 Tagen, vom 9. November bis zum 10. Dezember 2018, bei der Gemeinde Bonaduz, Hauptstrasse 25, 7402 Bonaduz während den Schalteröffnungszeiten öffentlich auf:

Endtermin der Einsprache
Als öffentlich-rechtliche Einsprache (an Gemeindevorstand Bonaduz) einzureichen bis 10. Dezember 2018

Baugesuch; Tag der Publikation in der Ruinaulta: 9. November 2018

08.11.2018, die Gemeindeverwaltung

Bauherrschaft
Politische Gemeinde Bonaduz, Hauptstrasse 25, 7402 Bonaduz vertreten durch
Conzett Bronzini Partner AG, Bahnhofstrasse 3, 7000 Chur

Bauvorhaben
Rodungsgesuch zwecks Erstellung Fussgänger- und Radwegsteg unter Nationalstrassenbrücke A13 (Nuign).

Gestützt auf Art. 5 des kantonalen Waldgesetzes liegt untenstehendes Rodungsgesuch während 20 Tagen, vom 9. November bis zum 29. November 2018, bei der Gemeinde Bonaduz, Hauptstrasse 25, 7402 Bonaduz während den Schalteröffnungszeiten öffentlich auf:

Rodungszweck: Bau des Fussgänger- und Radwegstegs unter Nationalstrassenbrücke A13 (Nuign)

Gesuchsteller: Politische Gemeinde Bonaduz

Auflageakten:
• Ausschnitt LK 1:25'000
Situation Rodung 1:500
Situation Nuign
Situation Gewässerschutz
Situation Natur und Landschaft
Übersichtsplan Steg
Kataster
• Rodungsformular

Koordinaten: 750'576/ 186'082

Rodungsfläche: 145 m2 (91 m2 permanent, 54 m2 temporär)

Zone: Landwirtschaftszone, Wald
Betroffene Bundesinventare: BLN-A27

Einspracheberechtigung:
Zur Einsprache ist berechtigt, wer vom Rodungsvorhaben berührt ist und ein schutzwürdiges Interesse geltend machen kann oder wer nach Bundesrecht dazu ermächtigt ist.

Endtermin der Einsprache
Öffentlich-rechtliche (an Gemeindevorstand Bonaduz) einzureichen bis 29.11.2018

Baugesuch; Tag der Publikation in der Ruinaulta: 9. November 2018

08.11.2018, die Gemeindeverwaltung

Bauherrschaft
Politische Gemeinde Bonaduz, Hauptstrasse 25, 7402 Bonaduz vertreten durch
Leiter Gemeindebetriebe, Andreas Weber, Hauptstrasse 25, 7402 Bonaduz

Bauvorhaben
Kugelfangsanierung Schiessstand Nulez, Bonaduz

Gestützt auf Art. 5 des kantonalen Waldgesetzes liegt untenstehendes Rodungsgesuch während 20 Tagen, vom 9. November bis zum 29. November 2018, bei der Gemeinde Bonaduz, Hauptstrasse 25, 7402 Bonaduz während den Schalteröffnungszeiten öffentlich auf:

Rodungszweck: Der Kugelfang des 300 m Schiessstandes Nulez ist mit Blei kontaminiert und soll saniert werden.

Gesuchsteller: Politische Gemeinde Bonaduz

Auflageakten:
Rodung Ersatzaufforstung
Übersicht Rodung 1:25'000
Baugesuch 
Baugesuch BAB Hauptformular
Baugesuch BAB Formular C
Sanierungskonzept
Rodungsgesuch
Situation Kugelfangsanierung

Koordinaten: 750'070/ 186'660

Rodungsfläche: 2'150 m2 (temporär)

Zone: Landwirtschaftszone, Wald
Betroffene Bundesinventare: ---

Einspracheberechtigung
Zur Einsprache ist berechtigt, wer vom Rodungsvorhaben berührt ist und ein schutzwürdiges Interesse geltend machen kann oder wer nach Bundesrecht dazu ermächtigt ist.

Endtermin der Einsprache
Öffentlich-rechtliche (an Gemeindevorstand Bonaduz) einzureichen bis 29.11.2018

Gemeindevorstandssitzung

02.11.2018, der Gemeindevorstand

Der Gemeindevorstand hat an seiner Sitzung folgende Beschlüsse gefasst:

• Freigabe der Teilrevision Polizeigesetz z. Hd. Gemeindeversammlung vom 10. Dezember 2018
• Freigabe Stellenplan Schule Bonaduz für das Schuljahr 2019 / 2020
• Freigabe Ergänzungen Konzessionsvertrag KW Zervreila z. Hd. Gemeindeversammlung vom 10. Dezember 2018
• Freigabe Teilrevision Ortsplanung Vicrusch z. Hd. Gemeindeversammlung vom 10. Dezember 2018

Projekt Mehrzweck- Doppelsporthalle und Schulraum-Erweiterung M&S

02.11.2018, der Gemeindevorstand

Der Gemeindevorstand dankt dem Projektlenkungsteam herzlich für die wertvolle Unterstützung zu den Vorarbeiten des Projektes M&S.
Wir danken den Mitgliedern von Kultur Gieri Cathommen, von Sport Judith Conrad, von der Schule Monika Zimmermann, Ursina Patt, Carlo Stecher und Pius Bergamin, vom Betrieb Crestault Andreas Weber und vom Bauamt Hansjörg Ernst für ihren grossen Einsatz und die grosse Arbeit.

Sprechstunde mit der Gemeindepräsidentin; „Offene Gemeinde November 2018“

02.11.2018, die Gemeindepräsidentin

Die Gemeindepräsidentin, Elita Florin-Caluori, lädt Sie herzlich zur nächsten offenen Gemeinde ein. Gerne diskutiert sie mit Ihnen über Ihre Anliegen und Themen zum Dorf Bonaduz, die Sie beschäftigen.

Datum: Donnerstag, 15. November 2018
Zeit: 17.00 – 18.00 Uhr
Ort: Ratsstube Gemeindehaus

E-Rechnung

02.11.2018, die Finanzverwaltung

Die Gemeinde Bonaduz bietet neu E-Rechnung an.

Was ist eine E-Rechnung?
Die E-Rechnung empfangen Sie dort, wo Sie diese bezahlen: direkt in Ihrem E-Banking. Mit wenigen Mausklicks prüfen und bezahlen Sie die E-Rechnung – einfach, bequem und schnell. Dank E-Rechnung sparen Sie viel Zeit und Papier.

Ihre Vorteile beim Bezahlen mit E-Rechnung:
Bequem – Das langwierige und fehleranfällige Abtippen von Referenznummern, Rechnungsbeträgen und Kontoinformationen im E-Banking entfällt.
Schnell – Sie bezahlen die E-Rechnung mit wenigen Mausklicks.
Papierlos – Die E-Rechnung gelangt direkt in Ihr E-Banking. Sie erhalten kein Papier mehr.
Kontrollierbar – Sie prüfen die E-Rechnung und lehnen sie bei Unstimmigkeiten einfach ab.
Sicher – Die E-Rechnung ist so sicher wie Ihr E-Banking.

Melden Sie sich jetzt für die E-Rechnung an:
Ganz einfach und schnell in Ihrem E-Banking unter dem Menüpunkt «E-Rechnung»!

Rechnungsabschluss 2018

02.11.2018, die Finanzverwaltung

Im Hinblick auf den bevorstehenden Rechnungsabschluss ersuchen wir alle Behörden- und Kommissionsmitglieder, Privatpersonen und Firmen, Ihre Guthaben gegenüber der Gemeinde für das Jahr 2018 bis spätestens 4. Dezember 2018 in Rechnung zu stellen.

Wir danken allen, die auch in diesem Jahr wieder durch pünktliches Zahlen unsere Arbeit erleichtert und der Gemeinde dadurch Kosten und Umtriebe erspart haben.

Birnel-Aktion 2018/2019

02.11.2018, die Gemeindeverwaltung

Wir bieten Ihnen auch in diesem Jahr wieder die Gelegenheit, das beliebte Birnel zu kaufen. Greifen Sie also zu und melden Sie sich bis 16. November 2018. Wir nehmen Ihre Bestellungen gerne entgegen:

Rein natürliches (konventionelles) Birnel
Glas 1 kg      Fr. 10.60 (Kartons à 12 Stück)
Kessel 5 kg      Fr. 46.00
Kessel 12,5 kg      Fr. 105.00

Zertifiziertes Birnel mit der Bio-Knospe
Glas 1 kg      Fr. 12.50 (Kartons à 12 Stück)
Kessel 5 kg      Fr. 56.50
Kessel 12,5 kg      Fr. 131.00

Beschwerdeauflage Ortsplanung Gewässerräume

02.11.2018, der Gemeindevorstand

In Anwendung von Art. 48 Abs. 4 des Raumplanungsgesetzes für den Kanton Graubünden (KRG) findet die Beschwerdeauflage bezüglich der von der Gemeindeversammlung am 25.10.2018 beschlossenen Teilrevision der Ortsplanung statt.

Gegenstand: Teilrevision der Ortsplanung Gewässerräume
Auflageakten Ortsplanung: Teilrevision Baugesetz Bonaduz
Zonenplan 1:2'000 Dorf
Zonenplan 1:2'000 Informationsplan: Dorf
Zonenplan 1:2'000 Bot Mulins
Zonenplan 1:2'000 Informationsplan: Bot Mulins
Zonenplan 1:2'000 Bonaduz West, Scardanal
Planungs- und Mitwirkungsbericht
Begleitbericht Gewässerraumausscheidung

Auflagefrist: 30 Tage (vom 2.Nov. bis 3. Dez. 2018)
Auflageort/Zeit: Gemeindeverwaltung Bonaduz, Hauptstrasse 25, 7402 Bonaduz
(während den üblichen Öffnungszeiten), Tel. 081 660 33 33

Planungsbeschwerden: Personen, die ein schutzwürdiges eigenes Interesse an einer Anfechtung der Planung haben oder nach Bundesrecht dazu legitimiert sind, können innert 30 Tagen seit dem heutigen Publikationsdatum bei der Regierung schriftlich Planungsbeschwerde gegen die Ortsplanung einreichen.

Umweltorganisationen: Umweltorganisationen üben ihr Beschwerderecht nach Massgabe von Art. 104 Abs. 2 KRG aus, d.h. sie melden sich innert der Beschwerdefrist beim kantonalen Amt für Raumentwicklung (ARE) an und reichen danach gegebenenfalls eine Stellungnahme ein.

Baugesuch; Tag der Publikation in der Ruinaulta: 2. November 2018

02.11.2018, die Gemeindeverwaltung

Bauherrschaft
Schuhmacher René, Untere Bahnhofstrasse 5, 7402 Bonaduz vertreten durch Bauherrschaft

Bauvorhaben
Neubau Geräteschuppen, Parzelle Nr. 588, Dorfstrasse 16, 7402 Bonaduz

Endtermin der Einsprache

Als öffentlich-rechtliche Einsprache (an Gemeindevorstand Bonaduz) einzureichen bis 22. November 2018

Umleitung Strassenverkehr

25.10.2018, die Gemeindeverwaltung

Gemäss Meldung des Tiefbauamtes Graubünden wird vom 29. Oktober bis 2.November 2018 im Tunnel Islabella das Tropfwasser abgeleitet und repariert. Während diesen Arbeiten wird der Verkehr jeweils von 22:00 – 05:00 Uhr über die Kantonsstrasse geleitet. 
Für Ihr Verständnis danken wir.

Baugesuch; Tag der Publikation in der Ruinaulta: 26. Oktober 2018

25.10.2018, das Bauamt

Bauherrschaft
Baugesellschaft Tgivisuri, Obere Bahnhofstrasse 10, 7402 Bonaduz vertreten durch
Caluori Claus, Obere Bahnhofstrasse 10, 7402 Bonaduz

Bauvorhaben
Erweiterung 2 Aussenparkplätze, Parzelle Nr. 412, Gartenweg 3, 7402 Bonaduz (Tgivisuri)


Endtermin der Einsprache
Als öffentlich-rechtliche Einsprache (an Gemeindevorstand Bonaduz) einzureichen bis 15. November 2018

Feuerwehrdienst 2019

25.10.2018, die Feuerwehr Bonaduz / Rhäzüns

Laut Feuerwehrreglement der Gemeinden Bonaduz und Rhäzüns beginnt die Feuerwehrpflicht ab dem 21. Altersjahr und endet mit der Erfüllung des 50. Altersjahres.
Freiwillige ab dem 18. Altersjahr sind jederzeit herzlich willkommen.

Die Feuerwehrplicht wird erfüllt:
a) durch den aktiven Feuerwehrdienst
b) durch Entrichtung einer jährlichen Pflichtersatzgebühr

Hast Du Interesse aktiv bei uns mit zu machen? Dann melde dich bis zum 30. November 2018 bei Alex Stuppan (Kommandant) 079 / 346 56 82 oder Daniel Stoffel (Vize-Kommandant) 079 / 966 11 66.
Es würde uns sehr freuen, Dich in unserer Feuerwehr begrüssen zu können.

Einladung zur Gemeindeversammlung

18.10.2018, der Gemeindevorstand

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 20.00 Uhr in der Neuen Turnhalle

Traktanden:
1. Kenntnisnahme der Genehmigung des Protokolls der Gemeindeversammlung vom 23. August 2018
2. Verpflichtungskredit Mehrzweckdoppelsporthalle und Schulraumerweiterung (M&S)
3. Genehmigung Teilrevision Ortsplanung Gewässerräume
4. Varia

Das Protokoll der Gemeindeversammlung vom 23. August 2018 lag bis zum 15. Oktober während der ordentlichen Schalterstunden bei der Gemeindeverwaltung zur Einsichtnahme auf.
Die Botschaft mit der Einladung zu dieser Gemeindeversammlung und der Stimmrechtsausweis wurden in alle Haushalte verteilt.

Schliessung der Büros der Gemeindeverwaltung an Allerheiligen

18.10.2018, die Gemeindeverwaltung

Am Donnerstag, 1. November bleiben die Büros der Gemeindeverwaltung geschlossen. Wir danken für das Verständnis.

Baugesuche

13.10.2018, das Bauamt

Bauherrschaft
Heer Fritz, Versamerstrasse 45, 7402 Bonaduz vertreten durch Bauherrschaft

Bauvorhaben
Sanierung Hecke durch Steinkorbgitter, Parzelle Nr. 451, Versamerstrasse 45, 7402 Bonaduz

Endtermin der Einsprache
Als öffentlich-rechtliche Einsprache (an Gemeindevorstand Bonaduz) einzureichen bis 11. Oktober 2018

Baugesuch; Tag der Publikation in der Ruinaulta: 5. Oktober 2018

04.10.2018, das Bauamt

Bauherrschaft
Hanselmann Reto, Via Aulta 3, 7402 Bonaduz vertreten durch Bauherrschaft

Bauvorhaben
Neubau Sitzplatzüberdachung auf Parzelle Nr. 2'387, Via Aulta 3, 7402 Bonaduz (Ginellas)


Endtermin der Einsprache
Als öffentlich-rechtliche Einsprache (an Gemeindevorstand Bonaduz) einzureichen bis 25. Oktober 2018

Kehrichtgebühren Industrie-, Gewerbe-, Handels- und Dienstleistungsbetriebe

01.10.2018

Die Aufwendungen der Abfallbewirtschaftung in den Gemeinden und Städten müssen vollständig über Gebühren gedeckt werden. Ein Teil der Kosten ist über verursachergerechte volumen- oder gewichtsabhängige Gebühren wie beispielsweise die Sackgebühren zu finanzieren. Die Gebühren richten sich nach der Gebührenordnung der Gemeinde Bonaduz vom 1. Januar 2014.

Zur Deckung der übrigen Kosten wird eine mengenunabhängige Abfall-Grundgebühr erhoben.

Der Gebührenpflicht als Betriebe unterstehen alle Gesellschaften, mit oder ohne juristische Persönlichkeit, Selbständigerwerbende, sofern sich der Sitz oder die tatsächliche Verwaltung der Gesellschaft bzw. der steuerrechtliche Wohnsitz oder Aufenthalt in Bonaduz befindet.

Gesellschaften oder Selbständigerwerbende, unterliegen ebenfalls der Grundgebühr, wenn sie in Bonaduz Inhaber, Teilhaber oder Nutzniesser von Betrieben sind oder hier Betriebsstätten, Filialen oder Geschäftsstellen unterhalten.

Die gebührenpflichtigen Betriebe werden aufgefordert, die notwendigen Angaben zur Erhebung der Grundgebühr zu melden. Das Formular kann hier heruntergeladen werden. Besten Dank.

Herbstschnitt Hecken

01.10.2018

Es ist wieder Zeit die Hecken entlang der Strassen und Gehwege zu schneiden.

Gestützt auf das Kantonale Raumplanungsgesetz (KRG) Art. 76, Absatz 5 muss ein Lebhag (Hecke) jährlich "auf die Grenze" und eine Höhe von 1.5 m ab gewachsenem Boden zurückgeschnitten werden. Bei Kreuzungen und Ausfahrten gelten noch strengere Regelungen (siehe VSS Norm 640 273).

Wir bitten ebenfalls, dass Sie auch verdeckte Strassenlaternen, Signalisationen und Hydranten von Bäumen und Sträuchern befreien. Ebenfalls ist bei überhängenden Bäumen auf das minimale Lichtraumprofil vom 2.25m Höhe über Gehwegen und 4.50 über Strassen einzuhalten)

Der Hecken- und Baumschnitt kann von Hauseigentümern und Mietern von Liegenschaften von Bonaduz und Rhäzüns (oder von ihnen beauftragte Drittfirmen) jederzeit und unentgeltlich in Ratiras deponiert werden (südlichste Box).

Wir danken Ihnen für die Ausführung der Arbeiten bis 31.10.18 und freuen uns mit Ihnen über korrekt geschnittene Bäume und Sträucher.

Lichtraumprofil

Sprechstunde mit der Gemeindepräsidentin; „Offene Gemeinde Oktober 2018“

01.10.2018

Die Gemeindepräsidentin, Elita Florin-Caluori, lädt Sie herzlich zur nächsten offenen Gemeinde ein. Gerne diskutiert sie mit Ihnen über Ihre Anliegen und Themen zum Dorf Bonaduz, die Sie beschäftigen.

Datum:     Donnerstag, 04. Oktober 2018

Zeit:          17.00 – 18.00 Uhr

Ort:          Ratsstube Gemeindehaus

Schliessung der Turnhallen während der Herbstferien

01.10.2018

Während der Herbstferien bleiben die Turnhallen infolge Reinigungs- und Sanierungsarbeiten ab Samstag, 6. Oktober 2018 bis und mit Sonntag, 21. Oktober 2018 geschlossen.

Wir bitten um Verständnis und danken für das Entgegenkommen.

Teilrevision Ortsplanung Gewässerraum

28.09.2018, der Gemeindevorstand

Der Gemeindevorstand hat in seiner Sitzung vom 24. September 2018 die Teilrevision der Ortsplanung Gewässerraum zu Handen der Gemeindeversammlung vom 25. Oktober 2018 verabschiedet.

Zügeltermin 1. Oktober

25.09.2018

Im Hinblick auf den 1. Oktober, welcher als weitverbreiteter Zügeltermin gilt, möchten wir Sie auf folgenden Gesetzesartikel hinweisen:

Gesetz über die Einwohnerregister (Einwohnerregistergesetz, ERG); Art. 13

An- und Abmeldepflicht

1 Wer in eine Gemeinde zwecks Niederlassung oder Aufenthalt zuzieht, hat sich innert 14 Tagen bei der Gemeinde anzumelden.

2 Wer innerhalb der Gemeinde umzieht, hat dies innert 14 Tagen der Gemeinde zu melden. Diese Meldepflicht besteht auch bei Umzug beziehungsweise Wohnungswechsel innerhalb desselben Gebäudes.

3 Wer die Niederlassung oder den Aufenthalt aufgibt, hat sich bei der betreffenden Gemeinde im Voraus abzumelden.

4 Wer die Niederlassung verlegt oder aufgibt, hat dies innert 14 Tagen allen Aufenthaltsgemeinden zu melden.

5 Wer in einer Gemeinde Aufenthalt begründet oder aufgibt, hat dies innert 14 Tagen der Niederlassungsgemeinde zu melden.

Resultate der Eidg. und Kant. Abstimmungen

23.09.2018

Baugesuch; Tag der Publikation in der Ruinaulta: 14. September 2018

14.09.2018

Bauherrschaft
Politische Gemeinde Bonaduz, Hauptstrasse 25, 7402 Bonaduz vertreten durch Bauherrschaft, Andreas Weber

Bauvorhaben
Kugelfangsanierung Schiessanlage Nulez, Parzelle Nr. 1598/1600, Nulez, 7402 Bonaduz

Endtermin der Einsprache
Als öffentlich-rechtliche Einsprache (an Gemeindevorstand Bonaduz) einzureichen bis 4. Oktober 2018

Schalterschluss Gemeindeverwaltung

13.09.2018, die Gemeindeverwaltung

Am Dienstag, 25. September 2018 wird der Schalterschluss aufgrund der Mitarbeiterinformation auf 17.30 h vorverlegt. Vielen Dank für das Verständnis.